Tipps und Tricks für die Wettbewerbe

Hier möchte ich dir ein paar kleine, hilfsreiche Tipps für die Wettbewerbe und Championate vorstellen, die dir weiterhelfen können, deine Zeit beim Rennen zu optimieren.

 

1. Level von Pferd und Reiter

Je höher die Level von Reiter und Pferd sind, desto besser ist es natürlich. Dir sollte klar sein, dass man mit einem Level 6 Pferd kaum schneller als ein Level 15 Pferd sein kann ;)

 

2. Laune des Pferdes

Dein Pferd sollte immer diesen grünen Smilie anzeigen und keinerlei Bedürfnisse mehr wie Hunger oder Durst haben.

 

 

3. Ausrüstung

 

Deine Ausrüstung sollte nicht nur komplett sein (Zügel, Sattel, Decke & Hufeisen), sondern auch möglichst hohe Boni haben - insbesondere bei Geschwindigkeit und Disziplin, sowie Agilität.

Die gekauften Pferde haben zwar Hufeisen, aber ohne Boni! Kauf dir also welche beim Druidenshop!

4. Kleidung

 

Auch deine Kleidung muss komplett sein (Helm, Handschuhe, Top, Hose, Stiefel) und bedarf höchster Werte bei Reiten, Befehl und Springen.

 

Optimieren kannst du deine Kleidung beispielsweise auf Abbie Starwatchers Datenbank: http://starstable.bplaced.net/db/

Zu den Rennstrecken:

Volles Risiko!

Nur wenn du volles Risiko reitest, kannst du es schaffen an die Highscores zu gelangen und sie zu toppen!

Wenn du nur vorsichtig um die Ecken guckst und an die Hindernisse lieber langsam und exakt heranreitest, vergeudest du oft wertvolle Sekunden! Natürlich steigt damit auch die Verletzungsgefahr. Stolperst du über ein Hindernis oder bremst dein Pferd ungewollt ab, kannst du die Strecke gleich wieder neustarten, denn nur ein glatter Durchlauf garantiert gute Zeiten.

Hindernisse meiden!

Nimm lieber einen kleinen Umweg um das Hindernis herum in Kauf, als zu springen. Springen kostet dich mehr Zeit als das Pferd einfach Laufen zu lassen.

Das heißt jetzt allerdings nicht, dass du gar nicht springen sollst. Bei manchen Hindernissen kann man keinen Umweg machen, manchmal ist der Umweg aber auch einfach zu lang.

Abkürzungen suchen!

Bei vielen Strecken gibt es kleine Abkürzungen zu finden! Halte also immer die Augen offen und scheue dich nicht, auch neue Wege auszuprobieren! Abkürzungen sparen Zeit, sind aber nicht immer ohne! Abkürzungen sind i.d.R. direkte, gerade Wege.

Defekte Hindernisse!

Es gibt Mauern, Zäune und Bäume durch die man einfach durchreiten kann! Nutze dies schamlos aus, ansonsten verlierst du mit einem Sprung oder einem Umweg wertvolle Zeit. Auch hier gilt: Probieren geht über studieren! Reite die Rennstrecken am besten mal so ab und schau, durch welche Hindernisse und schmale Lücken du einfach hindurchreiten kannst, ohne aufgehalten zu werden.

Leider wurde der Mauerdurchlauf, den du unten siehst, unterbunden...

Bei den Championaten:

Ignorieren!

Nutze die Wartezeit bis zum Championatsbeginn damit, deine Ignorier-Liste mit sämtlichen herumstehenden Spielern vollzustopfen. Dadurch hast du schonmal eine ganze Menge weniger Leute, die dir in die Sicht rennen können.

Nach dem Championat kannst du sie auch wieder von der Ignorier-Liste herunter nehmen ;)

 

Kamera-Einstellung!

Nutze deine Maus! Mit der rechten Maustaste gedrückt, kannst du die Kamera hin und her schwenken. So rennst du nicht blind gegen das nächste Hindernis, sondern kannst vorausschauend reiten. Das Schwenken hilft oftmals auch, wenn andere Spieler dir die Sicht auf dein Pferd und den Weg nehmen.

 

Lenkung!

Am einfachsten kannst du dein Pferd mit den Tasten W, A, D, S lenken. Der Mittelfinger bestimmt die Geschwindigkeit des Pferdes mit W oder S. Ringfinger lenkt das Pferd mit A nach links und der Zeigefinger mit D nach rechts.

Nutze deinen Daumen, um mit der Leertaste zu springen.

Auf diese Weise hast du deine rechte Hand für die Maus frei und kommst dir nicht mit beiden Händen in die Quere ;)

 

Konzentration!

Schließe den Chat am besten rechtzeitig!

Manche Spieler peitschen sich da liebend gerne gegenseitig mit Nervosität oder unzähligen "VG" und "VS" auf und wundern sich dann, warum ihre Finger so nervös sind ;) Lass dich auch nicht von dem ganzen Herumgelaufe ablenken und nervös machen.

 

 

Und zu guter Letzt:

Üben, üben, üben!

Nichts hilft dir besser, als die Rennstrecken täglich und immer wieder abzulaufen! Je öfter du eine Strecke läufst, desto eher und besser kannst du sie dir einprägen. Dies hilft dir auch, deine Finger und dein Pferd besser zu koordinieren.

 

Wenn du unbedingt den Highscore knacken oder den 1. Platz beim Championat abräumen willst, solltest du dich auf eine Strecke konzentrieren. Anstatt also täglich von einem Championat zum nächsten zu rennen, ist es oftmals auch hilfreich, sich einfach nur auf eines zu konzentrieren. Nimm dir ein Championat vor und reite so oft es geht dort mit und - wenn möglich - kannst du die Strecke auch mal trocken nachreiten.

Es ist leichter, eine Sache immer wieder zu praktizieren und sie sich einzuprägen, als mehrere Sachen gleichzeitig ;)

 

Hab Spaß!

Eiserner Willen ist gut und schön - was jedoch wirklich zählt ist der Spaß an den Rennen! Auch wenn du tagelang oder wochenlang keine Erfolge erzielst: Gib nicht auf, sondern mach einfach weiter. Manchmal schlägt auch das Glück zu und wenn du nicht damit rechnest und locker an die Sache rangehst, erzielst du eher höhere Plätze als mit gezwungener Aggressivität.

 

Betteln und cheaten unerwünscht!

Wer bettelt hat erst recht keine Chancen. Das ewige Gejammere um "Ich möchte auch mal gewinnen, bitte lass mir eine Chance" und "Ich habe heute Geburtstag, lasst mich gewinnen!" bringen rein gar nichts. Das stachelt nur unnötig auf. Es wird kaum einen Top-Rennenläufer geben, der netterweise vor der Ziellinie abbremst und dich oder die anderen die schneller sind als du, durchlässt.

Und genau dafür solltest du Verständnis haben! Es wird immer "die Eine" geben, die IMMER gewinnt. Damit musst du dich zufrieden geben - oder an dir selbst arbeiten und besser werden. Jammern und motzen hat da noch nie geholfen. Am wenigsten dir selbst.

 

Cheaten ist absolut unerwünscht und unter aller Sau! Der SSO-Support weiß bereits um dieses Phänomen, da mittlerweile sehr gut bekannt ist wie gecheatet wird und will sich der Sache annehmen. Du solltest es also gar nicht erst probieren - das kann durchaus Strafen nach sich ziehen, denn im Internet kann man dir absolut alles nachweisen!

Andererseits braucht ihr euch über Cheater nicht ärgern: Diejenigen sind nur zu faul um selbst etwas zu tun und/oder wissen ganz genau, dass sie ohne gar nicht die Chance haben, zu gewinnen ;)

 

Viel Spaß!