Die Aufträge

Ausrufezeichen deuten stets auf Aufträge hin. Diese können also über einer Person schweben, über einer Stalltafel - aber auch frei im Feld (dies sind dann geheime Aufträge).

 

Die verschiedenen Farben habe ich bereits in der Rubrik "Symbole" erklärt.

 

Aufträge musst du annehmen, andernfalls kommst du in der Storyline nicht voran. Nur mit Aufträgen kannst du neue Orte erkunden, Geld und Items, sowie einen Ruf verdienen und erfahren, was sich die Erfinder von Star Stable für neue Abenteuer ausgedacht haben!

 

Um einen Auftrag anzunehmen, musst du dich dem Auftraggeber (also dem Ausrufezeichen) nähern und mit der Maus anklicken. In der Regel erscheint ein Dialog oder Hinweis, den es zu befolgen gilt. In diesem Hinweisfenster siehst du auch, was es zu gewinnen gibt.

Du kannst den Auftrag annehmen, indem du auf "Ja" klickst.

Du hast auch die Option auf "Nein" zu klicken. Dadurch geht der Auftrag aber nicht verloren, sondern wird dir weiterhin als verfügbar angezeigt.

 

Hast du keine Lust, deinen Auftrag heute noch zu Ende zu bringen, musst du ihn Morgen von vorne beginnen!

 

 

 

Die Stalltafeln geben dir jeden Tag die Aufgaben den Stall zu säubern und Heu und Wasser zu verteilen. Wenn du erst einmal Zugang zu allen Regionen Jorviks hast, kommt da eine ganze Menge an täglichen Aufgaben auf dich zu, die du bewältigen kannst.

Das Auftrags Log

 

In deinem Auftrags Log siehst du alle Aufträge, die du heute erledigen kannst und die du bereits angenommen hast.

 

Vergiss nicht, täglich hinein zu schauen. Nicht immer werden alle Aufträge auf deiner Karte angezeigt (erst Recht ab Level 10 nicht)! Hier gilt also besondere Aufmerksamkeit, damit dir keine Aufgabe und kein Wettrennen entgeht.